Ausbildung NEU: Kursleiter/-in Kindermassage SKA

Die Kindermassage liefert einen wertvollen Beitrag zu primären Prävention gegen Gewalt, Unfälle und Missbrauch im Kindesalter. Die Berührung verhilft Kindern zu mehr Ausgeglichenheit und fördert die Wahrnehmung mit allen Sinnen. Kinder stärken dadurch ihre sozialen Kompetenzen, schulen die Körperwahrnehmung, um ein gesundes Körpergefühl entwickeln zu können.
In dieser Ausbildung lernen Sie die Methode "Berührung mit Respekt" kennen und anzuleiten. Das erworbene Wissen befähigt Sie, Massagekurse selbstständig durchzuführen.
Diese Ausbildung ist ein Familien orientiertes Kommunikations- und Beziehungskonzept für Eltern und Kinder, zur Umsetzung in pädagogischen Einrichtungen wie Krippen, Kindergärten, Horten, Grundschulen, Heimen und Vereinen. Das Konzept lässt sich ideal im Alltag integrieren. Im Kursangebot können Kinder Wohl-Fühl-Zeit miteinander gestalten und erleben. Das nachhaltige Konzept bietet Eltern und Kinder die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre soziale Kompetenzen und Empathie-Fähigkeiten zu erwerben.
In den Seminaren werden die Voraussetzungen für achtsame Berührung in Eigenerfahrung erarbeitet. Entspannungsübungen, Wahrnehmungsspiele, Ruhe- und Körperspiellieder für Kinder und Erwachsene gehören ebenso zur Ausbildung wie Kommunikationstechniken für effektives Anleiten. 60 LE

Aufbau/Zeitumfang

Die Ausbildung umfasst 2 Ausbildungsseminare à 30 LE.

Inhalte

  • Geschichte der Kindermassage
  • Massage-Techniken
  • Kursleiter/-in-Kompetenzen
  • Praxis-Kurs mit Lehrprobe: Eltern massieren ihr Kind, Kinder massieren sich gegenseitig
  • Vorteile der Kindermassage
  • Kindliche Signale, Bedürfnisse, Berührungssensibilität
  • Kindliche Entwicklung / Sensorische Integration
  • Beziehung und Verbundenheit - das Kind in der Gruppe
  • Kommunikation
  • Gruppenprozesse
  • Emotionen: Herausforderungen in der Arbeit als Kursleiter/-in
  • Kindlichem Stress angemessen begegnen
  • Anpassung der Massage in besonderen Situationen / zusätzliche "besondere Bedürfnisse"
  • Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Berührung
  • Erfahrungen der Massage im Kindergarten
  • Prävention

Ausbildungsziele

Die Ausbildung befähigt, Kindermassage-Kurse in pädagogischen Einrichtungen und Vereinen zu planen, organisieren und durchzuführen.

Zielgruppe

Erzieher/-in, Lehrer/-in und andere pädagogische Fachkräfte sowie Interessierte

Ziele/Abschluss

Teilnehmer erhalten das Zertifikat "Kursleiter/-in Kindermassage SKA" nach der Teilnahme der beiden Ausbildungsseminare mit Lehrprobe sowie dem Nachweis der Anleitung von mindestens fünf Kurseinheiten (mit Auswertungsbogen), einer schriftlichen Selbsteinschätzung sowie der Dokumentation der Eigenerfahrung von vier Massagen. Die Nachweise erfolgen zwischen dem 1. und 2. Ausbildungsseminar.

Voraussetzungen

Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (9 LE, nicht älter als zwei Jahre) vor Abschluss der Ausbildung.

Uhrzeiten

Beginn: am Anreisetag um 9:15 Uhr
Ende: am Abreisetag um 18:00 Uhr

Termine:

28.06.2019 – 30.06.2019 in Bad Wörishofen
1. Ausbildungsseminar
Referent/in: Thordis Zwartyes
25.10.2019 – 27.10.2019 in Bad Wörishofen
2. Ausbildungsseminar
Referent/in: Thordis Zwartyes
Seminarinformationen
Lerneinheiten:
60
Gebühr für Nichtmitglieder:
€ 590,00
Gebühr für Mitglieder im Kneipp-Verein:
€ 510,00
Hinweis zu Gebühren:
reine Seminargebühr
Ort:
Bad Wörishofen
Referentin:
Thordis Zwartyes
Seminar-Nr.:
219050
Status:
freie Plätze
Sebastian-Kneipp-Akademie (SKA)

Adolf-Scholz-Allee 6 - 8
86825 Bad Wörishofen

Telefon: 08247 3002-132 oder -133
Telefax: 08247 3002-198

E-Mail: ska@kneippbund.de
Internet: www.kneippakademie.de