Faszien – Pilates – Beckenboden

Lerneinheiten: 16
Gebühr für Nichtmitglieder: 205,00 €
Gebühr für Mitglieder: 170,00 €
Hinweis zu Gebühren: reine Seminargebühr

Unser Tipp!

Seminarversicherung abschließen, z.B. bei der HanseMerkur Versicherung!


25.09.2021, Bad Wörishofen

Seminarnummer: 221428
Veranstaltungsort: Bad Wörishofen
Referenten: Katrin Niekerke
Datum:
25.09.2021, 10:00 Uhr - 26.09.2020, 16:30 Uhr
Status: freie Plätze
Jetzt anmelden

Diese drei nach wie vor aktuellen Themen im Gesundheitssport werden in dem zweitägigen Workshop miteinander verknüpft. 

Zum einen erlangen Sie Grundlagen im Bereich Faszientraining, Pilates und Beckenbodengymnastik, zum anderen erhalten Sie am 1. Tag Ideen den Beckenboden im Pilatestraining in den Vordergrund zu stellen und am 2. Tag wird das Thema Faszien in den Pilates Unterricht integriert. Alle Übungsprogramme eignen sich aber auch als Inspiration für die klassische Wirbelsäulengymnastik oder für das eigene Training. 

Geeignet ist dieser Workshop - zweitägig oder eintägig buchbar - für Übungsleiter, die Inspirationen im Gesundheitssport erhalten wollen, aber auch für Einsteiger, die einen ersten Einblick in die einzelnen Themen erhalten wollen.

Zielgruppe

Trainer/-in im Bereich Wirbelsäulengymnastik, Pilates, Schwangerschaft- und Rückbildungsgymnastik, sowie Ausgleichsgymnastik - offen für Interessierte

 

 

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Bekannten:
nach oben

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben