Weiterbildung Genuss- und Erlebniswandern im fränkischen Saaletal

Lerneinheiten: 16
Gebühr für Nichtmitglieder: 215,00 €
Gebühr für Mitglieder: 180,00 €
Hinweis zu Gebühren: reine Seminargebühr inkl. einem Mittagessen

Unser Tipp!

Seminarversicherung abschließen, z.B. bei der HanseMerkur Versicherung!


26.09.2020, Hammelburg

Seminarnummer: 220431
Veranstaltungsort: Hammelburg
Referenten: Elisabeth Assmann, Christian Gindhart
Datum:
26.09.2020, 09:00 Uhr - 27.09.2020, 15:00 Uhr
Status: freie Plätze
Jetzt anmelden

Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen – Genusswandern bedeutet, eine Landschaft mit allen Sinnen zu erkunden. Im Fokus steht dabei weniger ein dominierendes Ziel und schon gar nicht die zurückgelegte Strecke oder die überwundenen Höhenmeter. Statt sportlicher Leistung zählt das intensive, gemeinsame Erleben der natürlichen und kulturellen Eigenheiten einer Region. Dazu zählen insbesondere auch die kulinarischen Besonderheiten. In diesem Sinne ist das fränkische Saaletal rund um die ehemalige fürstbischöfliche Sommerresidenz Hammelburg perfekt geeignet für diese Fortbildung.

Wir werden uns an diesem Wochenende mit den vielfältigen Möglichkeiten, aber auch den besonderen Anforderungen bei der Planung und Durchführung von Genusswanderungen beschäftigen. Auf unseren Wanderungen lernen wir die artenreiche fränkische Landschaft kennen und können vielleicht auch Winzern bei der Weinlese begegnen. Wir werden unsere Sinne schulen und sicherlich auch den ein oder anderen Genussmoment erleben.

Inhalte:

  • Konzeption und Planung
  • Durchführung von Genusswanderungen (Zeitmanagement, Kartenkunde, Führungslehre)
  • Themen zu Natur und Kultur (Wissenswertes zu Weinbau, Fauna und Flora
  • Gesundheitslehre (gesundheitliche Aspekte des Wanderns, Achtsamkeit, Erleben mit allen Sinnen)

Zielgruppe

Wanderleiter/-in, offen für Interessierte

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Bekannten:
nach oben