Weiterbildung Kneipp hilft bei... Immunschwäche – Erkältungskrankheiten – vorbeugend bei Herz-Kreislauf-Beschwerden

Lerneinheiten: 16
Gebühr für Nichtmitglieder: 205,00 €
Gebühr für Mitglieder: 170,00 €
Hinweis zu Gebühren: reine Seminargebühr

Unser Tipp!

Seminarversicherung abschließen, z.B. bei der HanseMerkur Versicherung!


29.05.2021, Bad Wörishofen

Seminarnummer: 221024
Veranstaltungsort: Bad Wörishofen
Referenten: Ines Wurm-Fenkl
Datum:
29.05.2021, 09:30 Uhr - 30.05.2021, 16:00 Uhr
Status: freie Plätze
Jetzt anmelden

Das Kneippsche Gesundheitskonzept mit seinen fünf Elementen Wasser, Bewegung, Heilkräuter, Ernährung und Lebensordnung, eignet sich hervorragend, um präventiv bestimmten Erkrankungen vorzubeugen. Zudem hilft es, Beschwerden zu lindern und die Selbstheilungskräfte positiv zu beeinflussen. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie selbst aktiv werden und mit Kneipp verschiedene Erkrankungen vorbeugen und Ihren Körper unterstützen können. 

Inhalte

  • Kneippsche Anwendungen in Theorie und Praxis
  • Kneippsche Anwendungen bei bestimmten Befindlichkeitsstörungen mit den Themenschwerpunkten: Immunschwäche, Atemwege, Herz-Kreislauf, Niere und Blase
  • Bewährte Heilpflanzen zur Vorbeugung und Aktivierung
  • Praktische Tipps für die Umsetzung im Alltag
  • „Gesundheit kann man essen“ – Ernährungstipps
  • „In Bewegung bleiben“ – Bewegungstipps für den Alltag
Teilen Sie diese Seite mit Ihren Bekannten:
nach oben

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben