Weiterbildung Qigong intensiv: „Der Atem des Drachen“ und Zellatmung

Lerneinheiten: 30
Gebühr für Nichtmitglieder: 300,00 €
Gebühr für Mitglieder: 260,00 €
Hinweis zu Gebühren: reine Seminargebühren

Unser Tipp!

Seminarversicherung abschließen, z.B. bei der HanseMerkur Versicherung!


01.11.2020, Bad Wörishofen

Seminarnummer: 220223
Veranstaltungsort: Bad Wörishofen
Referenten: Ingrid Schmid-Bergmann
Datum:
01.11.2020, 17:00 Uhr - 04.11.2020, 12:00 Uhr
Status: freie Plätze
Jetzt anmelden

In diesem Seminar wird die Übungsreihe "Der Atem des Drachen" vorgestellt. Die Bewegungen sind die einer Kriegerin oder eines Kriegers ähnlich. Das Atmen ist kraftvoll und dynamisch. Auch bei dieser Übung sind Meditation, Atem und Körperbewegung koordiniert, mit der Absicht verbunden möglichst viel Qi in die Organe, in alle Zellen und über alle Meridiane zu leiten.

Inhalte

  • Zellatmung erlernen (Ling Zhe): Theorie und Praxis
  • Vorstellung der Übungsreihe „Der Atem des Drachen“
  • Hintergründe
  • Vorbereitende Übungen
  • Erlernen der einzelnen Übungen:
  • Das innere Feuer heben
  • Dantien und das Haus des Feuers öffnen
  • Das Qi zum Himmel führen, zur Erde leiten
  • Auf den Tiger schießen
  • Das Feuer anfachen
  • Den Himmel ins „Meer des Qi“ ziehen
  • Den Wind fangen
  • Drache und Tiger bringen den Himmel zur Erde
  • Theoretische Grundlagen über die Arbeit mit Qi und der Übungsreihe „Der Atem des Drachen“

Voraussetzungen

Übungserfahrung in Qigong und/oder T’ai Chi Ch’uan

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Bekannten:
nach oben

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben