Trainer/-in Stress-Präventionstrainer/-in SKA nach Kneipp

Lerneinheiten: 140
Gebühr für Nichtmitglieder: 1.340,00 €
Gebühr für Mitglieder: 1.188,00 €
Hinweis zu Gebühren: Pro Seminar: MG 297 €, NMG 335 €, inklusive Prüfungsgebühr, reine Seminargebühr

Unser Tipp!

Seminarversicherung abschließen, z.B. bei der HanseMerkur Versicherung!


09.10.2019, Bad Wörishofen

Seminarnummer: 219314
Veranstaltungsort: Bad Wörishofen
Referenten: Dr. phil. Sonja Weißbacher
Datum:
09.10.2019, 15:00 Uhr - 13.10.2019, 13:00 Uhr (1. Ausbildungsseminar)
06.11.2019, 15:00 Uhr - 10.11.2019, 13:00 Uhr (2. Ausbildungsseminar)
29.01.2020, 15:00 Uhr - 02.02.2020, 13:00 Uhr (3. Ausbildungsseminar)
27.03.2020, 15:00 Uhr - 29.03.2020, 13:00 Uhr (Prüfungsseminar)
Status: Anmeldung nicht möglich

In unserer schnelllebigen Zeit leiden immer mehr Menschen unter Stress und seinen negativen gesundheitlichen Auswirkungen. Vor allem der berufliche Alltag, aber auch die Anforderungen im Privatleben führen leicht zur Überforderung. Viele Betroffene sind aber nicht in der Lage, die Ursachen für ihren Stress zu lokalisieren und wirksame Strategien zur Stressbewältigung und -vorbeugung einzusetzen. Als "Stress-Präventionstrainer/-in SKA nach Kneipp" können Sie diesen Menschen durch Beratung und Training die nötige Unterstützung geben, um den Stress in ihrem Leben auf ein gutes Maß zu reduzieren, ihm konstruktiv zu begegnen und stressbedingten gesundheitlichen Schäden vorzubeugen.

Aufbau/Zeitumfang

Drei Ausbildungsseminare à 40 LE und ein Prüfungsseminar mit 20 LE

Inhalte 

  • Biologische und psychische Grundlagen von Stress
  • Symptomatik von akutem und Dauerstress
  • Methoden der Stressbewältigung und Stressvorbeugung nach Kneipp
  • Durchführen von Beratungsgesprächen
  • Durchführen von Kursen und Schulungen 

Ausbildungsziele

Fachliche Befähigung zur kompetenten Leitung von Stress-Präventions-Gruppen, um selbstständig Kurse im Bereich der Gesundheitsförderung durchführen zu können. Menschen die nötige Unterstützung geben, um den Stress in ihrem Leben auf ein gutes Maß zu reduzieren, ihm konstruktiv zu begegnen und stressbedingten gesundheitlichen Schäden vorzubeugen. Über das hierfür erforderliche medizinische, psychologische und pädagogisch-didaktische Basiswissen verfügen. Einzelne Personen zu einem gesundheitsfördernden Lebensstil anregen.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss (praktische Prüfung in Form einer Fallarbeit, Fachgespräch und schriftlicher Test) erhalten Sie das Zertifikat und die Lizenz „Stress-Präventionstrainer/-in SKA nach Kneipp“, die Sie befähigen, andere Menschen zu den Themen Stressvorbeugung und Stressbewältigung zu beraten sowie Schulungen in diesem Bereich durchzuführen.

Voraussetzungen

Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (9 LE, nicht älter als zwei Jahre) vor Abschluss der Ausbildung.

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Bekannten:
nach oben