Übungsleiter/-in Übungsleiter/-in Qigong SKA

Lerneinheiten: 46
Gebühr für Nichtmitglieder: ab 245,00 €
Gebühr für Mitglieder: ab 210,00 €
Hinweis zu Gebühren: reine Seminargebühr

Unser Tipp!

Seminarversicherung abschließen, z.B. bei der HanseMerkur Versicherung!


25.10.2019, Bad Wörishofen Beginn einer neuen Ausbildungsreihe (Einführungsseminar)

Seminarnummer: 219200
Veranstaltungsort: Bad Wörishofen
Referenten: Ingrid Schmid-Bergmann
Datum:
25.10.2019, 15:00 Uhr - 27.10.2019, 13:00 Uhr
Gebühr für Nichtmitglieder: 245,00 €
Gebühr für Mitglieder: 210,00 €

Aufbau/Zeitumfang/Kosten:

Ein Einführungsseminar (24 LE) und sechs Ausbildungsseminare à 46 LE. Der Grundkurs dauert insgesamt drei Jahre und umfasst 320 LE (einschließlich 20 LE zur Erstellung einer Hausarbeit).

Gesamtpreis: MG 2340 €, NMG 2580 €
pro Ausbildungsseminar: MG 390 €, NMG 430 €,
zzgl. Kosten für dieses Einführungsseminar,
zzgl. 105 € Prüfungsgebühr im 6. Ausbildungsseminar.
Darüber hinaus sind ca. 100 € für zusätzliche Literatur einzuplanen.

Status: freie Plätze
Jetzt anmelden

Mit Geduld und Ruhe zur Harmonie von Körper und Geist

Qigong dient der ganzheitlichen Gesundheitspflege. Als Übungsleiter/-in Qigong SKA können Sie Menschen jeden Alters dabei unterstützen, ein gutes Gespür für den eignen Körper zu entwickeln.
Die Aktivierung der individuellen Lebensenergie, durch gehaltene oder langsam fließende, einfach zu erlernende Bewegungsabläufe, sind wesentliche Aspekte in der Arbeit mit Qigong. 
Schwerpunkte des Grundkurses sind der differenzierte Umgang mit den Basis-Prinzipien des Qigong sowie lebendige Theorie und Praxis der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) in Verbindung mit der Lehre von Sebastian Kneipp und anderen modernen, körperorientierten, meditativen Bewegungskonzepten.

Inhalte

Qigong – Grundlagenarbeit:

  • Die Formen im bewegten Qigong:
    – T’ai Chi/Qigong in 28 Schritten
    – Die Übung des Kranichs
    – Die acht Brokate
  • Einführung in die traditionelle chinesische Medizin (TCM):
    – Die fünf Wandlungsphasen
    – Die zwölf Meridiane
    – Die drei Dantian

Ausbildungsstandards gemäß „Leitfaden Prävention“ 
(Stand: 6/2018)

Ausbildungsziele

Fachliche Befähigung zur kompetenten Leitung von Qigong-Gruppen: Es können selbstständig wöchentliche Kurse im Bereich der Gesundheitsförderung durchgeführt werden. Sie verfügen nach Abschluss über das hierfür erforderliche medizinische, psychologische und pädagogisch-didaktische Basiswissen, um einzelne Personen zu einem gesundheitsfördernden Lebensstil anzuregen.

Zielgruppe

Offen für alle bewegungsinteressierten Menschen

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss (Hausarbeit plus schriftlich ausgearbeitete und praktisch durchgeführte Lehrprobe und Demonstration) erhalten Sie das Zertifikat und die Lizenz „Übungsleiter/-in Qigong SKA“.

Voraussetzung

Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (mind. 9 LE, nicht älter als zwei Jahre) vor Abschluss der Ausbildung

Hinweis

Das Curriculum unserer Ausbildung ist vom „Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan“ (DDQT) anerkannt. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung können Sie eine Legitimation vom DDQT erhalten.

 

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Bekannten:
nach oben