Weiterbildung Der Ying-Yang-Wechsel "Voll und Leer" im T'ai Chi Ch'uan

„Voll und Leer“ ist ein wesentliches Prinzip im T’ai Chi Ch’uan; egal ob in Vorübungen, in der Form oder in Partnerübungen. Während der Bewegungsweise im T’ai Chi soll ein kontinuierlicher entspannter Wechsel zwischen „Voll und Leer“ in unserem Körper stattfinden. Besonders offensichtlich wird der Wechsel in den Beinen; er betrifft jedoch alle Körperbereiche. Ein gut vollzogener Wechsel zwischen „Voll und Leer“ lässt den Körper leichter entspannen, führt zu größerer natürlicher Stabilität und begünstigt, dass die Körperenergien gut zirkulieren können.

Im Rahmen des Seminars erforschen wir das Prinzip von „Voll und Leer“ und erlernen Methoden, den damit verbundenen Wechsel in einem stimmigen Timing entspannt stattfinden zu lassen. Hierzu nutzen wir verschiedene Bewegungssequenzen aus dem T’ai Chi Ch’uan. Es werden die Fünf Lockerungsübungen nach Meister Huang Xingxian sowie zwei weitere seiner Acht Basic Pushing Hands Übungen unter dem Gesichtspunkt von „Voll und Leer“ erlernt und verfeinert.

Außerdem wird die erste Hälfte der T’ai Chi Ch’uan Kurzstockform nach Huang Xingxian erlernt.  Die etwas schnellere Dynamik dieser Form hilft, die Prinzipien von „Voll und Leer“ gut zu erfahren. Diese erste Hälfte der Form findet einen runden Abschluss und kann daher auch als kürzere Form ausgeübt werden. Meister Huang Xingxian war ein Schüler von Cheng Manch´ing.  Er war u.a. bekannt für seine herausragenden Qualitäten im T’ai Chi Ch’uan.

Inhalte

Praxis:ƒ

  • Die Fünf Lockerungsübungen nach Huang Xingxian
  • Zwei weitere der Acht Basic Pushing Hands Übungen nach Huang Xingxian
  • Die erste Hälfte einer T’ai Chi Ch’uan-Kurzstockform aus dem Yang-Stil nach Huang Xingxianƒ
  • Weitere Übungen aus dem T’ai Chi und dem Qigong zum Thema „Vollund Leer“

Theorie:ƒ

  • Theoretische Gesichtspunkte zu den Fünf Lockerungsübungen und den Basic Pushing Hands Übungen sowie zur Kurzstockformƒ
  • Theorie zum Thema „Voll und Leer“ in der Bewegungsweise des T’ai Chi Ch’uan

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im T'ai Chi Ch'uan

Hinweis

Die Stöcke für die Kurzform werden gestellt.

Uhrzeiten

Beginn: Donnerstag 15 Uhr
Ende: Sonntag 13 Uhr

Seminarinformationen
Lerneinheiten:
25
Gebühr für Nichtmitglieder:
€ 250,00
Gebühr für Mitglieder im Kneipp-Verein:
€ 225,00
Hinweis zu Gebühren:
reine Seminargebühr
Datum:
27.07.2017 – 30.07.2017
Ort:
Bad Wörishofen
Referent:
Axel Klugmann
Seminar-Nr.:
217220
Status:
freie Plätze
Sebastian-Kneipp-Akademie (SKA)

Adolf-Scholz-Allee 6 - 8
86825 Bad Wörishofen

Telefon: 08247 3002-132 oder -133
Telefax: 08247 3002-198

E-Mail: ska@kneippbund.de
Internet: www.kneippakademie.de