Weiterbildung Sokratischer Dialog

Eine Methode, die sich seit fast 2500 Jahren in schwierigen Lebensfragen bewährt hat

Als professionell Beratende sind Gesundheitspädagogen, Stresspräventions-Trainer u.a. oft mit schwierigen und komplexen Themen konfrontiert. Themen, die nicht selten Wertefragen, Lebensziele und ethische Aspekte berühren. Auch das eigene Leben stellt solche Fragen an uns, mit denen wir uns auseinandersetzen müssen, um uns weiter zu entwickeln.
Unter dem sog. "Sokratischen Dialog" versteht man eine Form der Gesprächsführung, bei der der Beratende eine eher moderierende, als belehrende Rolle einnimmt. Durch eine vom Beratenden sehr strukturierte Vor-gehensweise wird der Prozess der Antwort- und Lösungsfindung durch den Ratsuchenden schrittweise erarbeitet.
Andererseits kann diese Gesprächsführung auch für einen selber eingesetzt werden im Sinne eines inneren Dialogs aufgrund philosophischer Prinzipien.
Wer also zum einen eine Form der Beratungslehre mit Klienten, als auch eine Form der inneren Auseinandersetzung für sich selber, auf der Grundlage einer tiefgehenden, reflexiven Grundhaltung sucht und diese den schnellen Lösungen vorzieht, ist genau richtig in diesem Seminar.

Inhalte

  • Der Sokratische Dialog - Überblick über die Methodeƒ
  • Sammeln von möglichen Fragestellungen aus dem Beratungsalltag und der eigenen Lebensgestaltung
  • ƒRollenspiele und Übungen zur Durchführung der Methode anhand von Beispielenƒ
  • Übertragbarkeit in den (Beratungs-)Alltagƒ
  • Zusammentragen und diskutieren der Ergebnisse im Plenum

Zieleƒ

  • Sie haben die Methode des Sokratischen Dialogs kennengelernt.ƒ
  • Sie haben die Anwendung der Methode eingeübt.
  • ƒSie können die Theorie des Sokratischen Dialogs auf die Praxis über-tragen.ƒ
  • Sie gehen mit einem Konzept nach Hause, das Sie sowohl beruflich wie privat direkt umsetzen können.

Zielgruppe

Alle, die an der SKA eine Ausbildung absolviert haben und/oder in der Beratung tätig sind.

Uhrzeiten

Beginn: Freitag 17 Uhr
Ende: Sonntag 12 Uhr

Seminarinformationen
Lerneinheiten:
16
Gebühr für Nichtmitglieder:
€ 195,00
Gebühr für Mitglieder im Kneipp-Verein:
€ 160,00
Hinweis zu Gebühren:
reine Seminargebühr
Datum:
14.09.2018 – 16.09.2018
Ort:
Bad Wörishofen
Referentin:
Dr. phil. Sonja Weißbacher
Seminar-Nr.:
218324
Status:
freie Plätze
Sebastian-Kneipp-Akademie (SKA)

Adolf-Scholz-Allee 6 - 8
86825 Bad Wörishofen

Telefon: 08247 3002-132 oder -133
Telefax: 08247 3002-198

E-Mail: ska@kneippbund.de
Internet: www.kneippakademie.de