Weiterbildung Umgang mit Schüßler-Salzen

Lerneinheiten: 16
Gebühr für Nichtmitglieder: 195,00 €
Gebühr für Mitglieder: 160,00 €
Hinweis zu Gebühren: reine Seminargebühr

Unser Tipp!

Seminarversicherung abschließen, z.B. bei der HanseMerkur Versicherung!


14.02.2020, Bad Wörishofen

Seminarnummer: 220538
Veranstaltungsort: Bad Wörishofen
Referenten: Bettina Knörr
Datum:
14.02.2020, 17:00 Uhr - 16.02.2020, 12:00 Uhr
Status: freie Plätze
Jetzt anmelden

Der Oldenburger Arzt Dr. Heinrich-Wilhelm Schüßler (1821-1898) gilt als Entdecker der Lebenssalze und Begründer der biochemischen Heilweise. Sein Gedanke: „Die Gesundheit des Menschen ist abhängig von der Gesundheit der Zellen“. Wenn also die chemischen Abläufe im Mineralstoffhaushalt der Zelle gestört sind, können Krankheiten entstehen. Eine gezielte Mineralstoffzufuhr kann das Gleichgewicht wiederherstellen und die Funktionsstörung beseitigen. Die Mineralstoffe müssen jedoch so aufbereitet sein, dass ihre Moleküle auch für die Zellen verfügbar sind.
Die biochemische Heilweise nach Dr. Schüßler ist wie kaum eine andere Methode für die eigene und die ärztliche Behandlung geeignet. Es ist ein sanftes, überschaubares Heilverfahren für jedermann, frei von Nebenwirkungen und besonders einfach in der Anwendung. Grundlage bilden eine gesunde Lebensweise mit vollwertiger Ernährung und die Einnahme von Schüßler-Mineralstoffen. Um die Schüßler-Gedanken kennen zu lernen, ist dieses Wochenendseminar besonders geeignet. 

Inhalte         

  • Die biochemische Heilweise des Dr. H.-W. Schüßler
  • Die 12 biochemischen Funktionsmittel und ihre Anwendungsmöglichkeiten
  • Aufgaben der Mineralstoffe im Körper und Vorkommen in der Ernährung
  • Die richtigen Funktionsmittel mit Hilfe der Antlitzdiagnose finden
  • Praktisches Erproben der gelernten Erkenntnisse am eigenen Antlitz
Teilen Sie diese Seite mit Ihren Bekannten:
nach oben