Kursleiter/-in Kursleiter/-in Waldbaden – Achtsamkeit im Wald

Lerneinheiten: 45
Gebühr für Nichtmitglieder: 949,00 €
Gebühr für Mitglieder: 855,00 €
Hinweis zu Gebühren: reine Seminargebühr

Unser Tipp!

Seminarversicherung abschließen, z.B. bei der HanseMerkur Versicherung!


08.03.2021, Bad Wörishofen

Seminarnummer: 221314
Veranstaltungsort: Bad Wörishofen
Referenten: Jasmin Schlimm-Thierung
Datum:
08.03.2021, 09:30 Uhr - 13.03.2021, 13:00 Uhr
Status: freie Plätze
Jetzt anmelden

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie für Waldbaden & Gesundheit

In den letzten Jahren hat sich das „Baden in der Atmosphäre des Waldes“ zu einem Bestandteil der Gesundheitsvorsorge entwickelt. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass ein Aufenthalt im Wald sich positiv auf unsere Psyche und das Immunsystem auswirkt.

Viele Menschen haben verlernt, den Wald mit allen Sinnen zu genießen und die stärkende Wirkung des Waldes auf unsere Selbstheilungskräfte zu erleben.  Bereits für Sebastian Kneipp war der Aufenthalt im Freien, in der Natur ein elementarer Bestandteil seiner ganzheitlichen Gesundheitsvorsorge.

Als Kursleiter/-in für Waldbaden schulen Sie die Wahrnehmung Ihrer Teilnehmer/-innen, um das volle Potential, welches dieses Ökosystem in sich trägt, auszuschöpfen. Die Leichtigkeit des Waldbadens hat eine nachgewiesene positive Auswirkung auf das Immun-, Hormon- und Nervensystem der Menschen.

Inhalte

Theorie:

  • Geschichte und Wurzeln des Waldbadens
  • Neuste wissenschaftliche Erkenntnisse
  • Auswirkungen der Waldatmosphäre auf den Körper
  • Naturschutz beim Waldbaden
  • Grenzen des Waldbadens/Kontraindikation
  • Das Kommunikationssystem des Waldes
  • Waldbaden als Prävention/Rehabilitation
  • Was ist Stress? Waldbaden bei stressbedingten Krankheiten
  • Verantwortung des Kursleiters im Wald
  • Kompetenzfelder eines Kursleiters
  • Einblick in das Kneippsche Gesundheitskonzept

Praxis:

  • Was ist Achtsamkeit? Übungen
  • Achtsamer Umgang im und mit dem Wald
  • Wahrnehmungsübungen - Öffnung aller Sinne
  • Atemübungen, leichte Bewegungsübungen, Augenentspannung
  • kleinere Meditationen – Entschleunigung
  • LandArt, Themen-Waldbäder
  • Transfer in den Alltag 
  • Eigene Kompetenzfelder überprüfen
  • Ausarbeitung eines individuellen Kursleiterkonzeptes

Ausbildungsziel

Kursleiter/-innen für Waldbaden bieten mit Erlaubnis des Waldeigentümers Erlebnis-Wald-Spaziergänge und -Seminare an. Sie vermitteln alles Wissenswerte über Waldbaden und das Ökosystem Wald, leiten Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen an und unterstützen ihre Teilnehmer/-innen u. a. in der Stressbewältigung.

Zielgruppe

Personen, die in einem psychosozialen oder pädagogischen Beruf ausgebildet oder tätig sind oder im Bereich der Erwachsenenbildung und Gesundheitsvorsorge Kurse leiten und ihre fachlich-inhaltliche Kompetenz auf Waldbaden und das Ökosystem Wald ausdehnen möchten. Offen auch für Interessierte.

Ziele/Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss (praktische Prüfung) erhalten Sie ein Zertifikat „Kursleiter/-in Waldbaden“, das Sie befähigt, selbstständig Waldbaden-Gruppen zu leiten.

Voraussetzung/Hinweis

Nachweis eines Outdoor-Erste-Hilfe-Kurses (9 LE, nicht älter als zwei Jahre) vor Abschluss der Ausbildung. 

 

 

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Bekannten:
nach oben

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben